Die Hochschule Rhein-Waal in Kleve und Kamp-Lintfort bietet Ihnen ein innovatives und internationales Umfeld, verbunden mit hoher Qualität der Lehre in interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengängen, die überwiegend in englischer Sprache gelehrt werden. Sie ist forschungsstark in technischen, naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Mehr als 7.000 Studierende haben sich bereits für die Hochschule Rhein-Waal entschieden. Die landschaftlich reizvolle Region Niederrhein liegt in unmittelbarer Nähe des Wirtschaftszentrums Rhein-Ruhr und der Niederlande, aber zugleich im Zentrum Europas.

Die Hochschule hat in der Stabsstelle des Präsidiums am Campus Kleve zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

Kennziffer 02/P/20

Mitarbeiter*in für die Digitale und Online Kommunikation (m/w/d)
EG 11 TV-L, unbefristet, Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung des Internetauftritts der Hochschule und Pflege der zentralen Hochschulseiten
  • Pflege der Social-Media-Seiten der Hochschule sowie Aufbau neuer Netzwerke
  • Redaktion und Informationsmanagement wie Recherche von Informationen, Themen und Inhalten, zielgruppen- und mediengerechte Aufbereitung, redaktionelle Erstellung von Content für Social Web und die Homepage der Hochschule
  • Darstellung und Begleitung von zentralen Hochschulveranstaltungen für die Social-Media-Kanäle
  • Konzeption und Entwicklung audiovisueller Beiträge
  • Unterstützung und Beratung der Einrichtungen und Fakultäten bei der Online-Kommunikation
  • Content, Redaktion und Versand eines Newsletters
  • Evaluierung der Maßnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement, Journalismus oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im benannten Aufgabenfeld wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse gängiger Social-Media-Anwendungen sowie im Mediendesign
  • Erfahrungen im Social-Media-Marketing von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse von Content-Management-Systemen (CMS) wie z.B. Drupal erwünscht
  • Ein hohes Maß an Planungs- und Organisationstalent, Kreativität, Eigeninitiative sowie selbständige, zuverlässige, serviceorientierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Sicherheit in der Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen und Personen, auch in englischer Sprache (B2-Niveau)

Wir bieten

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Telearbeit sowie Homeoffice
  • Nutzung der Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Die Hochschule Rhein-Waal fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter sowie gleichgestellter Bewerber*innen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsfrist:  22.06.2020

Footer
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung