Image

Seit über 10 Jahren stehen wir an der Hochschule Rhein-Waal am Niederrhein für eine innovative, interdisziplinäre und internationale Ausbildung junger Menschen aus der ganzen Welt. Wir bieten insgesamt 36 Bachelor- und Masterstudiengänge an den vier interdisziplinären Fakultäten – Technologie und Bionik, Life Sciences, Gesellschaft und Ökonomie sowie Kommunikation und Umwelt. Alle Studiengänge sind wissenschaftlich, anwendungsorientiert und international ausgerichtet und zeichnen sich durch eine hohe Qualität sowie Praxisnähe in Lehre und Forschung aus. 75 Prozent der Studiengänge werden in englischer Sprache gelehrt. Über 7.300 Studierende aus 122 Nationen lernen gemeinsam in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Mehr als 90 Partnerhochschulen in 38 Ländern stehen für die internationale Kooperationsstärke der Hochschule Rhein-Waal. So ist die Hochschule in der EUREGIOn verwurzelt und mit der Welt vernetzt.

Verstärken Sie unsere Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Team Hochschulmanagement der Stabsstelle des Präsidiums sowie in der Stabsstelle Gleichstellung/Familienservice. Das Team Hochschulmanagement ist zentral verankert und unterstützt das Präsidium, insbesondere die Präsidentin oder den Präsidenten, in einem thematisch breiten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet. Die Stabsstelle Gleichstellung/Familienservice arbeitet gemeinsam mit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten an einer kontinuierlichen Verbesserung der familienbewussten und gleichstellungsorientierten Arbeits- und Studienbedingungen in allen Lebensphasen.

Verstärken Sie unsere Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Stabsstelle des Präsidiums am Campus Kleve als

Sekretär*in für Präsident*in und Gleichstellung/Familienservice (m/w/d)

Kennziffer 01/P/22

EG 8 TV-L | unbefristet | Teilzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 29,87 Stunden.

IHR ZUKÜNFTIGES AUFGABENGEBIET

  • Selbständige Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben
  • Weitere organisatorische und administrative Aufgaben z. B. zur Vor- und Nachbereitung von Sitzungen sowie Protokollführung bei Sitzungen
  • Erstellen und Pflege von Datenbanken
  • Ansprechperson vor Ort für Besucher*innen, Studierende sowie Mitarbeitende
  • Betreuung und Bewirtung von Gästen
  • Organisation von Reisen, Besuchen und Veranstaltungen der*des Präsident*in
  • Organisatorische Begleitung von Veranstaltungen und Webinaren sowie administrative Begleitung von Arbeitsgruppen 
  • Kontenführung, Mittelverwaltung der Finanzstelle sowie Freigabe von Rechnungen
  • Redaktionelle und formale Bearbeitung von Dokumenten, Präsentationen, Infomails sowie der Webseite
  • Koordination und Kommunikation mit externen Dienstleistern sowie Erstellen von Beschaffungsanträgen

IHRE QUALIFIKATIONEN UND KOMPETENZEN

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Praktische Erfahrungen im Sekretariatsbereich
  • Erfahrungen im Empfangsbereich wünschenswert
  • Grundlegende Kenntnisse in Verwaltungs- und Organisations-abläufen der Hochschule sind von Vorteil
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Gleichstellung/Familien-service wünschenswert bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung in dieses Themenfeld
  • Sehr gute Team- und Kooperationsfähigkeit sowie Professionalität im Umgang mit unterschiedlichen Personengruppen
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Stilsicherheit in der Kommunikation mit verschiedenen Ziel-gruppen, auch in englischer Sprache
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Programmen, Grundkenntnisse im CMS (DRUPAL) wünschenswert

WAS WIR IHNEN BIETEN

Diversität | Internationalität | Zertifiziert als familiengerechte Hochschule | Mobiles Arbeiten sowie Home Office | Hochschulsport | Aktive Pause | Kollegiale, offene Arbeitsatmosphäre | Spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet | Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum | Entwicklungsmöglichkeiten

Die Hochschule Rhein-Waal fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter sowie gleichgestellter Bewerber*innen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/jobs und fügen Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Qualifikationsnachweise, ggf. Nachweis über Schwerbehinderung) in einer einzelnen PDF Datei bei.


WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG BIS ZUM 12.06.2022

Image
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung